logo

Tools gegen Spam

Jeder Betreiber einer Homepage kennt das Problem: Wenn man seine E-Mail-Adresse im Internet veröffentlicht, dauert es nicht lange bis das Postfach mit Werbe-Mails überläuft. Das liegt daran, dass die Spammer sog. Spam-Bots durch das Internet schicken, welche automatisch E-Mail-Adressen aus Internet-Seiten auslesen. Wir haben deshalb diese Tools entwickelt, um Sie im Kampf gegen Spam zu unterstützen.

NoSpamEncoder

Mit dem NoSpamEncoder können Sie Ihre E-Mail-Adresse so "verschlüsseln", dass sie für Spam-Bots unsichtbar bleibt. Der Besucher Ihrer Website merkt davon nichts. Für ihn sieht alles wie gewohnt aus. Der NoSpamEncoder verwendet kein Java-Script. Das ist wichtig weil der Surfer Java-Script deaktivieren kann und die E-Mail dann nicht mehr sieht.

Der NoSpamEncoder verschlüsselt gemischt. Herkömmliche Encoder wandeln die Adresse einfach in den dezimalen HTML-Code um. Gute Spam-Bots können diesen Code auslesen. Unsere Codierung mischt die dezimale HTML-Codierung mit der hexadezimalen HTML-Codierung und der Nicht-Codierung. So werden Spam-Bots überlistet.

NoSpamEncoder öffnen

FakeMaker

Spam-Bots durchsuchen laufend das Internet nach neuem Futter. Alle auf der Website oder im Code befindlichen E-Mail-Adressen werden gesammelt und weiter verwertet. Davor können Sie sich mit dem NoSpamEncoder schützen. Zusätzlich können Sie den Spam-Bots auch noch "gefälschte" Adressen vorwerfen, die diese willig einsammeln. Wenn genügend Internet-Auftritte dabei mitmachen, wird das System mit den Spam-Bots nicht mehr funktionieren. Machen Sie also auch mit: Verlinken Sie den FakeMaker auf Ihrer Homepage.

FakeMaker öffnen

image
Copyright 2001-2016 firstpixel - Webdesign mit Wirkung (Kempten/Allgäu) | Impressum/Datenschutz | Hosting | Silverstripe Schweiz